12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Granité von Minze und grünem Tee

Für diese sehr gute und erfrischende Eisspeise verwende ich einen grünen Tee, der besonders kräftig ist. Wichtig ist, den Sud nur kurz ziehen zu lassen, bevor er abgekühlt ins Tiefkühlfach kommt, wo er dann zu einer Art Sorbet wird...

Granité von Minze und grünem Tee

Zutaten:

für Personen

  • 1 Bund Minze
  • 1 EL kräftiger grüner Tee ( z.B. Gunpowder)
  • 1 l. kochendes Wasser
  • Zucker
  • ½ aufgeschlitzte Vanilleschote
  • 4 unbehandelte Zitronenschale
  • 4 unbehandelte Orangenschale

Zubereitung:

Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Minzeblätter mit dem grünen Tee in einen Topf geben. Den Zucker, die Vanilleschote und die Zitronen- und Orangenschale dazugeben. Mit 1 l kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen.

Die Mischung durch ein Sieb gießen und auskühlen lassen. In eine gefrierfeste flache Form füllen und im Tiefkühlfach durchfrieren lassen.

Zum Anrichten mit einem Löffel aufrauen, in vorgekühlte Gläser füllen und sofort servieren.

Wichtige Küchengeräte
TopfReibeSiebgefrierfeste Form

Dazu passt
Statt der frischen Vanille verwende ich auch gerne Vanillezucker der mit gemahlener Vanille zubereitet ist. Den Tee können Sie in meinem Shop unter der Rubrik grüner Tee auswählen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €