12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Geschnetzelte Hähnchenbrust

Ratz-fatz zubereitet, herrlich weich und fantastisch duftend! So einfach geht Geschnetzeltes von der Hähnchenbrust. Guten Appetit!

Geschnetzelte Hähnchenbrust
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Jo Kirchherr

Zutaten:

für Personen

  • 500 g Hähnchenbrustfilet (küchenfertig, ohne Haut)
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Die Filets längs halbieren und schräg in lange Streifen schneiden.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Hähnchenbruststreifen darin bei mittlerer Hitze in zwei Portionen je etwa 2 Minuten anbraten. Das Hähnchenfleisch herausnehmen und beiseitelegen.

Die Butter in der Pfanne zerlassen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie hineinstreuen. Das angebratene Hähnchenfleisch kurz in der Kräuterbutter wenden.

Mein Tipp!
»Besonders zart wird das Fleisch, wenn Sie es nicht in der Pfanne braten, sondern 2 Minuten in 90 °C heißes Salzwasser legen. Gut abtropfen lassen, dann einfach in Olivenöl wenden oder mit der Senfsauce vermischen.«

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett, scharfes Messer, Pfanne beschichtet

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €