12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gemischter Blattsalat mit Eiern und Champignons

Geht schnell. Geht einfach. Und geht richtig ab. Zumindest geschmacklich. Bei diesem Rezept macht es die feine Marinade und der frische Kräuterdip. Ein toller Salat, den Sie - falls es ein paar Kalorien mehr sein dürfen - auch gerne mit gebeiztem Lachs bereichern dürfen.

Gemischter Blattsalat mit Eiern und Champignons

Zutaten:

für Personen

  • Für den Salat:
  • 3 Eier
  • 300 g gemischte Salatblätter
  • 1 große Karotte
  • 80 g kleine feste Champignons
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 160 ml Hühnerbrühe

  • Für die Marinade:
  • 1 EL Weißweinessig
  • ½ TL scharfer Senf
  • 1 EL mildes Salatöl
  • Mildes Chilisalz
  • Prise Zucker

  • Für den Kräuterdip:
  • 80 g Sauerrahm
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • ½ TL scharfer Senf
  • 1 EL gemischte Gartenkräuter (z.B. Basilikum, Dill, Kerbel, Kresse, Minze und Estragon; fein geschnitten)
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • mildes Chilisalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Prise Zucker

  • Außerdem:
  • 1 EL Dillspitzen zum Garnieren

Zubereitung:

Für den Salat die Eier etwa 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, schälen und vierteln. Die Salatblätter putzen, waschen und trocken schleudern. Die Karotte putzen, schälen und in Scheiben hobeln. Die Champignons putzen und in Scheiben hobeln. Den grünen Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden abschneiden. Den Spargel schräg in 4 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Den Spargel mit der Geflügelbrühe in einen Topf geben und zugedeckt 5 bis 8 Minuten weich dünsten. In ein Sieb abgießen und die Brühe auffangen.

Für die Marinade die Spargelbrühe mit Essig, Senf und Öl in einen hohen Rührbecher geben. Mit Chilisalz und 1 Prise Zucker würzen und mit dem Stabmixer zu einer sämigen Marinade verrühren.

Für den Kräuterdip den Sauerrahm mit der Gemüsebrühe und dem Senf verrühren. Die Kräuter hinzufügen und mit Zitronensaft, Zitronenschale, Chilisalz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

Salatblätter und Karottenscheiben, Champignons und Spargel mit der Marinade vermischen, eventuell nochmals abschmecken und auf Teller verteilen. Den Kräuterdip darum herum verteilen und die Eierviertel darauflegen. Mit Dill garnieren.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Schneidebrett, scharfes Messer, Sparschäler, Gemüsehobel, Sieb, hoher Rührbecher, Stabmixer, Schüssel, Schneebesen, Zestenreibe

Dazu passt
Zur Salatmarinade passen meine Salatkräuter oder der Salat Würzer aus der Mühle.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €