12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Gegrillte Hähnchenbrust auf marinierten Wintersalaten mit Walnüssen

Walnuss und Hähnchenfleisch: eine exzellente Kombination. Erst recht, wenn sie wie bei diesem Rezept eine so feine Marinade für den Spargel-Apfel-Salat zur Seite gestellt bekommt. Unglaublich weich und saftig wird das Fleisch, wenn Sie es im Ofen bei 100 Grad durchziehen lassen.

Gegrillte Hähnchenbrust auf marinierten Wintersalaten mit Walnüssen
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Hähnchenbrust:
  • ½ TL Öl
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • Mildes Chilisalz

  • Für das Dressing:
  • 1 Eigelb
  • ½ TL Dijonsenf
  • ¼ fein geriebene Knoblauchzehe
  • 1 Msp. geriebener Ingwer
  • 1 EL Weißweinessig
  • 2 EL mildes Salatöl
  • 50 ml Hühnerbrühe
  • 50 g Joghurt (1,5 % Fett)
  • Mildes Chilisalz
  • Prise Zucker

  • Für den Salat:
  • 150 g grüner Spargel
  • 50 ml Brühe
  • ½ Apfel
  • 200 g Wintersalate (z.B. Radicchio, Chicorée, Feldsalat, Endivie, Frisée)
  • 1 EL Walnusskerne

Zubereitung:

Für die Hähnchenbrust den Backofen auf 100 °C vorheizen und ein Ofengitter mit Abtropfblech auf die mittlere Schiene schieben. Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen.

Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Die Hähnchenbrustfilets darin auf beiden Seiten hell anbraten. Auf das Gitter in den Ofen legen und etwa 25 Minuten saftig durchziehen lassen. Anschließend mit Chilisalz würzen.

Für das Dressing Eigelb, Senf, Knoblauch, Ingwer, Essig, Öl, Brühe und Joghurt in einen hohen Rührbecher geben. Mit Chilisalz und 1 Prise Zucker würzen und mit dem Stabmixer zu einem cremigen Dressing verrühren. Bis zur weiteren Verwendung gekühlt aufbewahren.

Für den Salat den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und holzige Enden abschneiden. Die Spargelstangen längs halbieren, schräg in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden und zugedeckt in der Brühe etwa 3 Minuten gerade weich dünsten. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen, in schmale Spalten schneiden und diese halbieren.

Die Wintersalate putzen, waschen, trocken schleudern und, falls nötig, in kleine Stücke zupfen, Endivie in kurze Streifen schneiden.

Salatblätter mit Spargel und den Apfelstücken im Dressing wenden und auf Tellern anrichten. Die Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten und mit Walnüssen bestreuen.

Wichtige Küchengeräte
Messer , Schneidebrett, Ofengitter, Abtropfblech, Pfanne, Pinsel, Stabmixer, Spargelschäler, Salatschleuder

Dazu passt
Dash Hähnchen können Sie nach dem Garen mit dem Hähnchen Würzer aus der Mühle würzen.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €