12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Geeiste Gurkensuppe mit Ingwer

Es kann einen schon eiskalt erwischen, wenn man die Kombination aus Gurke und Ingwer das erste Mal probiert hat. Und weil das so gut ist, zeige ich Ihnen mit diesem Rezept, wie Sie eine erstklassige Gurken-Ingwer-Suppe zaubern eiskalt natürlich.

Geeiste Gurkensuppe mit Ingwer
© Zabert Sandmann Verlag/ Fotostudio Jo Kirchherr

Zutaten:

für Personen

  • Für die Suppe:
  • 2 große Salatgurken (à ca. 450-500 g)
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 EL eingelegter Ingwer
  • 1 EL milder Weißweinessig
  • 1 EL Leinöl
  • 1 EL Dillspitzen (frisch geschnitten)
  • Salz
  • Zucker
  • Chilipulver
  • 50 g Sahne

  • Für die Croûtons:
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 3 EL Butter

  • Außerdem:
  • einige Dillspitzen

Zubereitung:

Für die Suppe die Salatgurken schälen und längs halbieren. Die Kerne mit einem Löffel entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Ingwer abtropfen lassen und klein schneiden.

Die Gurken mit 250 ml kaltem Wasser, dem Essig, dem Vitalöl und dem Knoblauch mit dem Stabmixer fein pürieren, gegebenenfalls noch etwas Wasser angießen. Den Ingwer und den Dill unterrühren und die Gurkensuppe mit Salz und je 1 Prise Zucker und Chilipulver würzen.

Die Sahne unterrühren und die Suppe gegebenenfalls noch mit Essig und den Gewürzen abschmecken. 1 bis 2 Stunden kühl stellen.

Für die Croûtons das Toastbrot entrinden und in 1/2 bis 1 cm große Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin bei milder Hitze goldbraun rösten. Die Croûtons auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Gurkensuppe nochmals aufmixen, nach Belieben nachwürzen und in Suppentassen füllen. Mit den Croûtons bestreuen und mit Dillspitzen garnieren.

Wichtige Küchengeräte
Schneidebrett , Scharfes Messer, Sparschäler, Stabmixer, Pfanne beschichtet

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €