12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Fischsuppe auf provenzalische Art

Machen Sie sich auf ein Geschmacksfeuerwerk gefasst! Eine fantastische Suppe, die durch die feinen Zutaten besticht, die ich Ihnen hier zusammengestellt habe. Das Schöne: Nach Belieben können sie vielerlei Meeresfisch für dieses Gericht verwenden.

Fischsuppe auf provenzalische Art
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Staudensellerie
  • ½ Fenchelknolle
  • ½ dünne Stange
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 ml Weißwein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • einige Safranfaden
  • 1 Streifen unbehandelte Zitronenschale
  • 150 g stückige Tomaten (aus der Dose)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennepfeffer
  • 400 g gemischte Fischfilets (z. B. Kabeljau, Knurrhahn, Lachs, Rotbarsch; küchenfertig)
  • 100 g Garnelen (küchenfertig)
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel in feine Würfel schneiden, den Knoblauch längs halbieren. Staudensellerie, Fenchel und Lauch putzen und waschen. Den Sellerie in dünne Scheiben schneiden, den Fenchel halbieren und wie den Lauch quer in dünne Streifen schneiden.

In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, Zwiebel, Staudensellerie und Fenchel darin bei milder Hitze andünsten. Mit dem Wein ablöschen, etwas einköcheln lassen und die Brühe angießen. Das Lorbeerblatt dazugeben und die Suppe knapp unter dem Siedepunkt etwa 15 Minuten ziehen lassen. Dann Lauch, Knoblauch, Safran und Zitronenschale hinzufügen und die Suppe weitere 5 Minuten mehr ziehen als köcheln lassen. Lorbeerblatt, Knoblauch und Zitronenschale wieder entfernen.

Die Tomaten mit dem restlichen Olivenöl unter die Suppe rühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayennepfeffer würzen.

Die Fischfilets und die Garnelen waschen, trocken tupfen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Die Fisch- und Garnelenstücke darin 2 bis 3 Minuten ziehen lassen, bis sie glasig sind. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und mit der Petersilie in die Suppe geben.

Wichtige Küchengeräte
Messer , Schneidebrett , Topf , Schaumlöffel

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €