12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Filetsteaks mit Kartoffelgratin

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Filetsteaks mit Kartoffelgratin
Schuhbecks Internet GmbH

Zutaten:

für Personen

  • Für das Gratin:
  • 1 EL Butter für die Form
  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 400 g Schlagobers
  • 1 TL gehackte Thymianblättchen
  • Ingwer-Knoblauch Gewürzsalz
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss

  • Für die Filetsteaks:
  • 2 Päckchen Rinderfiletsteaks (4 Filetsteaks à ca. 100 g)
  • ½ TL Öl
  • 60 ml Zauberbrühe Rind
  • Steak & Grillgewürz (Mühle)
  • Chili Salz (Mühle oder zum Streuen)
  • 2 EL kalte Butter

Schuhbecks geheimer Videotipp

Schuhbecks geheimer Videotipp

Zubereitung:

Für das Kartoffelgratin, den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine ofenfeste Form oder Portionsförmchen mit Butter einfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2 mm dicke Scheiben hobeln. Die Kartoffelscheiben mit dem Schlagobers und Thymian vermischen und mit etwas Ingwer-Knoblauch-Salz, Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Die Kartoffelmischung in die Form oder die Förmchen füllen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben das Gratin vor dem Backen mit 100 g geriebenem Bergkäse bestreuen.

 

Für die Filetsteaks, das Fleisch 20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Die Filetsteaks aus der Packung nehmen, trockentupfen und mit dem Handballen etwas flach drücken. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen.

Das Fleisch in der Pfanne 2 ½ bis 3 Minuten anbraten, bis an der Oberfläche Fleischsaftperlen austreten. Die Steaks wenden und weitere 2 ½ bis 3 Minuten braten, bis sich erneut Fleischsaftperlen austreten. Die Steaks aus der Pfanne nehmen, den Bratsatz mit Brühe ablöschen, großzügig Steak- und Grillgewürz hinein mahlen, die Pfanne vom Herd nehmen, die Butter hinein rühren und nach Bedarf noch mit etwas Chilisalz würzen. Die Steakscheiben darin wenden und nochmals kurz erhitzen.

Die Steaks auf warmen Tellern anrichten, mit dem Gewürzsud beträufeln und das Gratin daneben setzen.

Wichtige Küchengeräte
Ofenfeste Form, Schälmesser, Portionsförmchen, Pinsel,

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €