12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Eintopf vom Eisbein mit Rettich und Fünfgewürz

Das gewürfelte Pökelfleisch macht in diesem würzigen Mix aus Rüben- und Wurzelgemüse eine hervorragende Figur. Damit es weniger fettig ist und auch dem Großteil der Geschmäcker gerecht wird, nutzen wir statt Eisbein einfach gepökelte Schweinehaxe.

5 Lieblingsrezeptmarkierungen


Eintopf vom Eisbein mit Rettich und Fünfgewürz
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • 2 kg gepökelte Schweinshaxe, vom Metzger
  • 80 g weißer Rettich
  • Salz
  • 1 Karotte
  • 80 g Knollensellerie
  • 6 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 l. Gemüsebrühe
  • 1 EL Ingwer
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
  • 6 Stiele Koriander

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und das Lorbeerblatt mit den Gewürznelken darauf feststecken. In einem großen Topf 4 l Wasser erhitzen. Die gespickte Zwiebel hinzufügen und den Sud einmal aufkochen lassen. Die Schweinshaxe waschen, in den Sud legen und bei milder Hitze 3 bis 3 1⁄2 Stunden weich garen.

Die Schweinshaxe herausnehmen. Das Fett und die Knochen entfernen und das Muskelfleisch in 1 bis 1 1⁄2 cm große Würfel schneiden.

Den Rettich schälen und in 3 bis 4 mm große Würfel schneiden. Mit Salz bestreuen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Den Rettich in ein Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

Die Karotte und den Sellerie putzen und schälen, die Schalotte schälen. Alles in 3 bis 4 mm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Brühe in einem Topf erhitzen und das

Gemüse darin mit dem Knoblauch und dem Ingwer knapp unter dem Siedepunkt 5 Minuten ziehen lassen.

Den Eintopf mit Sojasauce und Fünf-Gewürze-Pulver würzen. Das Eisbeinfleisch und die Rettichwürfel hinzufügen und erhitzen. Den Koriander waschen, trocken schütteln, mit den Stielen klein schneiden und unterrühren. Den Eintopf auf tiefe Teller verteilen und servieren.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, großer Topf, Sieb, tiefe Teller

Dazu passt
Zum Zubereiten der gepökelten Schweinshaxe ist der Gewürzbeutel für Suppen praktisch zum Verwenden.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €