12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Eingelegter Miesbacher mit kandierten Cocktailtomaten

Haben Sie Käse schon einmal mit Kräutern und Öl mariniert? Sie sollten es unbedingt einmal versuchen. Und das Schöne an diesem Rezept: Es lässt sich mit Ihrer Lieblingssorte beliebig variieren.

2 Lieblingsrezeptmarkierungen


Eingelegter Miesbacher mit kandierten Cocktailtomaten
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Tomaten:
  • 150 g Cocktailtomaten
  • Salz
  • 2 TL Puderzucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Rosmarinnadeln
  • 4 EL mildes Olivenöl

  • Für den Miesbacher:
  • 4 Miesbacher Käse (à ca. 80g; ersatzweise Romadur, Limburger)

  • Für die Marinade:
  • 2 Schalotten
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Aceto Balsamico
  • 80 ml Öl
  • 2 Rosmarinzweige
  • 2 mittelscharfe kleine Chilischoten
  • 2 unbehandelte Zitronenschale
  • 8 Basilikumblätter
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Für die Tomaten den Backofen auf 100 °C vorheizen. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen und mit Salz und Puderzucker bestreuen. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und zwischen den Tomaten verteilen. Die Rosmarinnadeln hacken und mit dem Olivenöl verrühren. Die Tomaten mit dem Kräuteröl beträufeln und im Ofen auf der mittleren Schiene 1 1/2 bis 2 Stunden kandieren.

Für den Miesbacher die Käse in je 3 Scheiben schneiden und in eine entsprechend große flache Form legen oder in ein Glas füllen.

Für die Marinade die Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Brühe mit dem Essig und dem Olivenöl verrühren und auf die Käsestücke gießen. Kandierte Tomaten, Rosmarinzweige, Chilischoten, Zitronenschale, Basilikumblätter und Schalottenringe rund um den Käse verteilen und das Ganze mindestens 30 Minuten marinieren. Den eingelegten Miesbacher kurz vor dem Servieren aus der Marinade nehmen und reichlich Pfeffer grob darübermahlen.

Wichtige Küchengeräte
Messer, Schneidebrett, Backblech

Dazu passt
Meine Italienischen Kräuter oder Kräuter der Provence geben den Tomaten und der Marinade den Geschmack des Südens.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €