12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Caserecce mit Cocktailtomaten und Kopfsalatpesto

Nudeln mit Köpfchen bereiten wir mit diesem feinen Pastagericht. Als Grundlage für das Pesto dient nämlich Kopfsalat, den wir zusammen mit einem feinen Gewürzemix pürieren. On top gibt’s angewärmte Cocktailtomaten und Parmesan.

Caserecce mit Cocktailtomaten und Kopfsalatpesto
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das Pesto:
  • 80 g Kopfsalatblätter
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1 Bund Petersilie (oder 80 g Blattspinat)
  • Salz
  • ½ Knoblauchzehe (geschält)
  • 1 EL geriebener Parmesan
  • Zitronensaft
  • 60 ml Olivenöl
  • 60 g braune Buter

  • Außerdem:
  • 400 g Caserecce (oder andere Nudeln, z.B. Penne)
  • Salz
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • 2 Scheiben Ingwer
  • 3 kleine getrocknete Chilischoten
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • geriebener Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung:

Für das Pesto die Salatblätter waschen und trocken schleudern. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. In kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und mit den Händen gut ausdrücken.

Die Salatblätter, die Petersilie, den Knoblauch, den Parmesan, die Mandeln, etwas Zitronensaft, das Olivenöl und die braune Butter im Küchenmixer pürieren. Das Pesto mit Salz abschmecken.

Die Caserecce in reichlich kochendem Salzwasser 3 Minuten kürzer, als in der Packungsanweisung angegeben, garen, dabei gelegentlich umrühren. In ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und wieder in den Topf geben. Die Brühe, den Knoblauch, den Ingwer und die Chilis dazugeben und kurz erhitzen. Das Kopfsalatpesto untermischen, die ganzen Gewürze wieder entfernen und die Nudeln mit Pfeffer würzen.

Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten darin bei milder Hitze erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln mit den Cocktailtomaten auf vorgewärmten Pastatellern anrichten und mit Parmesan bestreut servieren.

Wichtige Küchengeräte
Pfanne, Sieb, Küchenmixer, Topf, Messer, Schneidebrett

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €