12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Caesar Salad mit French Dressing

Majestätisch kann man diesen Salat ruhig nennen. Mit meiner Schuhbeck-Variante gebe ich Ihnen eine ebenso leckere, wie einfach zuzubereitende Variante an die Hand, von der Ihre Gäste begeistert sein werden. Mit brauner Butter gelingen die Croûtons hervorragend.

Caesar Salad mit French Dressing
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für das French Dressing:
  • 20 g sehr frisches Eigelb
  • ½ TL scharfer Senf
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml mildes Salatöl
  • 1 g Knoblauchzehe
  • g Salz
  • g Pfeffer
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 g geriebener Ingwer
  • 3 EL geriebener Parmesan
  • 10 g eingelegte Sardellenfilets

  • Für den Salat:
  • 480 g Hähnchenbrustfilets (ohne Haut)
  • 1 TL Anissamen
  • 1 TL Zimtsplitter
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Öl
  • 1 Stück ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 kleine Zimtrinde
  • 4 g Knoblauchzehen (in Scheiben)
  • g Salz
  • 80 g Weiß- oderToastbrot
  • 1 EL braune Buter
  • 250 g Romanasalat
  • 200 g gelbe und rote Cocktailtomaten

Zubereitung:

Für das French Dressing 1 sehr frisches Eigelb und 1/2 TL scharfen Senf in einen hohen Rührbecher geben. 100 ml lauwarme Gemüsebrühe hinzufügen.150 ml mildes Salatöl in einem dünnen Strahl dazugießen und untermixen.1/2 Knoblauchzehe dazureiben und alle Zutaten mixen. Dressing mit Salz, Pfeffer, 1 bis 2 EL Weißweinessig und 1 Msp. geriebenem Ingwer würzen.Gut 1 EL Parmesan und die Sardellen hinzufügen, mit dem Stabmixer unterrühren und alles aufschäumen.

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in etwa 1 1/2 cm breite Streifen schneiden. Anissamen, Zimtsplitter und Pfefferkörner mischen und in eine Gewürzmühle füllen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin bei mittlerer Hitze rundum anbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Vanilleschote, die Zimtrinde und 3 bis 4 Scheiben Knoblauch hinzufügen. Das Fleisch mit Salz und der Pfeffer-Gewürz-Mischung aus der Mühle würzen.

Das Brot in Würfel schneiden und mit dem restlichen Knoblauch in einer Pfanne in der braunen Butter goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Romanasalat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen und vierteln. Den Salat mit dem Dressing mischen und auf Schüsseln verteilen. Hähnchenstreifen, Croûtons und Cocktailtomaten darauf anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Wichtige Küchengeräte
RührbecherStabmixerReibescharfes MesserSchneidebrettPfannekleinere Schüsseln

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €