12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Bratkartoffelsalat mit Bratwürsteln

Man kann den Wirtshaus-Klassiker auch einmal anders zubereiten: Mit Essig, Rucola und Bohnen wird aus dem deftigen Pfannengericht ein frischer Salat.

Bratkartoffelsalat mit Bratwürsteln

Zutaten:

für Personen

  • Für das Dressing:
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 5 EL Rotweinessig
  • 1 EL scharfer Senf
  • 2 Scheiben Knoblauch
  • Salz
  • Zucker
  • mildes Chilipulver
  • 8 EL mildes Olivenöl

  • Für den Salat:
  • 800 g kleine festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1 Bund Rucola
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200 g breite Bohnen
  • 700 g Nürnberger Rostbratwürste
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Majoran
  • gemahlener Kümmel

Zubereitung:

Für das Dressing die Brühe mit Essig, Senf und Knoblauch in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer verrühren. Mit Salz, Zucker und Chilipulver würzen und das Olivenöl untermixen.

Für den Salat die Kartoffeln waschen. In reichlich Salzwasser mit dem Kümmel etwa 15 Minuten weich kochen. Abgießen, noch heiß pellen und abkühlen lassen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 3 bis 5 cm große Stücke schneiden. Die Bohnen putzen, waschen und schräg halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Bratwürste schräg dritteln.

In einer Pfanne 1 bis 2 EL Öl erhitzen und die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Frühlingszwiebeln hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Die Bohnen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und je 1 Prise Majoran und Kümmel würzen und in eine Schüssel füllen.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Würste darin bei mittlerer Hitze braten. Auf Küchenpapier abtropfen und etwas abkühlen lassen. Die Würste zu der Kartoffel-Gemüse-Mischung geben. Den Rucola und das Dressing hinzufügen und alles vorsichtig mischen.

Wichtige Küchengeräte
Hoher Rührbecher, Stabmixer, Topf, Messer, Schneidebrett, Salatschleuer, Pfanne, Küchensieb

Dazu passt
Die richtige Würze bekommen die Bratkartoffeln mit meinem Bratkartoffelgewürz oder Schweinebratengewürz. Schnell und geschmackvoll mariniert ist der Salat mit meinem Honig-Senf Dressing.

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €