12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! 12 Monate abonnieren, 32€ kassieren! Für den Abschluss eines 12 monatigen Abos schenke ich Ihnen einen Gutschein im Wert von 32€ für einen Einkauf in meinem Onlineshop.
  • Uneingeschränkter Zugriff auf tausende original Schuhbeck Rezepte
  • Unbegrenztes Speichern, Drucken und Versenden von Rezepten
Hier Mitglied werden

Bratkartoffeln, Rahmspinat und Semmelkren für Tafelspitz

Gewusst wie – und schon haben Sie mit diesem Rezept eine wunderbar g’schmackige Angelegenheit auf dem Teller, die garantiert mehr als nur eine Gaumenfreude ist.

Bratkartoffeln, Rahmspinat und Semmelkren für Tafelspitz
© Zabert Sandmann Verlag/ Eising Studio/ Food Photo & Video

Zutaten:

für Personen

  • Für die Bratkartoffeln:
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • ganzer Kümmel
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL braune Butter
  • ¾ TL getrockneter Majoran
  • 0.4 TL gemahlener Kümmel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Petersilienblätter (frisch geschnitten)
  • 1 EL Butter

  • Für den Spinat:
  • 800 g Blattspinat
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 Knoblauchzehe (in Scheiben)
  • ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • Salz
  • milde Chiliflocken
  • frisch geriebene Muskatnuss

  • Für den Semmelkren:
  • 80 g Toastbrot
  • 100 ml kalte Milch
  • 1 EL Sahnemeerrettich (aus dem Glas)
  • 1 EL geschlagene Sahne
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Schuhbecks geheimer Videotipp

Schuhbecks geheimer Videotipp

Zubereitung:

Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln waschen und in Salzwasser mit 1 Prise Kümmel weich garen. Die Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen, noch heiß pellen und auskühlen lassen.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die gegarten Kartoffeln in etwa 1 /2 cm dicke Scheiben schneiden. Die braune Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben darin bei milder bis mittlerer Hitze auf einer Seite goldbraun anbraten. Wenden, die Zwiebel dazugeben und die Kartoffeln auf der zweiten Seite goldbraun braten. Die Kartoffeln zum Schluss mit Salz, Majoran, Kümmel und Pfeffer würzen. Die Petersilie und die Butter dazugeben.

Für den Rahmspinat den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen. Gut die Hälfte des Spinats in der Brühe erhitzen, die Sahne angießen und nur kurz köcheln lassen. Alles in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren. Zurück in den Topf geben und die restlichen ganzen Spinatblätter hinzufügen. Knoblauch und Vanilleschote dazugeben, einige Minuten darin ziehen lassen. Die Vanilleschote wieder entfernen. Den Spinat mit Salz, 1 Prise Chiliflocken und Muskatnuss würzen.

Für den Semmelkren das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. In eine kleine Schüssel geben und die Milch darüberträufeln. Etwas durchrühren und kurz ziehen lassen. Den Sahnemeerrettich und die geschlagene Sahne dazugeben und alles gut mischen. Den Semmelkren mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und mit den Schnittlauchröllchen garnieren.

Die Bratkartoffeln, den Rahmspinat und den Semmelkren als Beilagen zu gegartem Tafelspitz servieren.

Mein Tipp!
Das Geheimnis der Zubereitung: Optimal werden Bratkartoffeln, wenn die gegarten Kartoffeln bereits ausekühlt sind. So ist die Särke gebunden, und die Kartoffelscheiben kleben nicht. Damit der Semmelkren eine schöne Konsistenz erhält, muss der Toast gut durchziehen. Die Sahne verleiht ihm Cremigkeit.

Wichtige Küchengeräte
Topf, Pfanne, Rührbecher, Stabmixer, Schüssel

Kochclub
Herzlich Willkommen in meinem Kochclub!
Melden Sie sich jetzt an und werden Sie Teil der Community!
Mehr als tausend leckere
Rezepte des Sterne-Kochs!
Lieblingsrezepte immer
perfekt verwalten.
Jetzt anmelden
Ich bin bereits Mitglied:
E-Mail Adresse:
Passwort:
X

Jetzt zum Newsletter anmelden und 10 € Gutschein sichern*

*Bei einem Mindestbestellwert von 50 €